Allgemeine Geschäftsbedingungen (gültig ab 1. Juni 2017)

Unsere antiken Möbel bestehen größtenteils aus Massivholz und benötigen deshalb ausreichend Luftfeuchtigkeit, insbesondere die chinesischen Möbel, die aus einer anderen Klimazone stammen. Für später auftretende Schäden durch zu trockene Raumluft können wir keine Gewährleistung übernehmen. Bei Material- und Ausführungsmängeln an Antiquitäten bemühen wir uns um Nachbesserung vor der Auslieferung, müssen allerdings darauf hinweisen, dass Gebrauchsspuren unvermeidbar sind und auch den besonderen Reiz antiker Möbel ausmachen. Unsere Gewährleistung erstreckt sich ebenfalls nicht auf solche Mängel, die durch natürliche Abnutzung oder unsachgemäße Behandlung oder Benutzung entstanden sind.

Wir liefern frei Haus im Umkreis von 100 Kilometern. Bei weiteren Entfernungen liefern wir gegen Berechnung oder per Spedition zu Lasten des Käufers. Auslieferungen, die nicht von uns selbst durchgeführt werden, erfolgen auf Gefahr des Kunden. Wir empfehlen dringend, jede Sendung sofort auf Transportschäden zu überprüfen und dem Transportunternehmen schriftlich anzuzeigen. Im Rahmen unseres Kundendienstes sind wir Ihnen behilflich, Ihre Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

Bei Bestellungen bemühen wir uns, die Ware wie bestellt zu erhalten, behalten uns jedoch eine Lieferung mit branchenüblichen Abweichungen in Farben bzw. Maserungen bei Möbeln sowie in Ausführung und Farbton bei Polster- und Ledersitzmöbeln und Textilien vor. Wir bemühen uns, vereinbarte Lieferfristen einzuhalten, bei Verzug, nach einer angemessenen Nachlieferfrist von mindestens 3 Wochen, haben Sie das Recht, von dem Vertrag zurückzutreten. Auf Schadenersatz wegen Verzuges haften wir nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Alle Waren und Werkstattleistungen sind bei der Auslieferung sofort, rein netto, zur Zahlung fällig. Bei Bestellungen im Kundenauftrag ist ein Drittel des Kaufpreises als Anzahlung fällig. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gekauften Artikel Eigentum der Gertrudenhof GmbH und dürfen nicht weiter veräußert werden.

Unser Online-Shop ist nicht dafür ausgelegt, dort Bestellungen auszuführen. Das Absenden des Bestellformulars ist lediglich eine Anfrage an unser Ladengeschäft zu den vom Kunden vorgemerkten Einrichtungsgegenständen und verpflichtet uns nicht zur Erfüllung der Anfrage. Zum Abschluss eines Vertrages kommt es erst, wenn wir dem Auftrag des Kunden, der zusätzlich zur Anfrage im Online-Shop nach Erhalt eines Angebots gestellt werden muss, zugestimmt haben. Danach greifen die Bestimmungen zu Zahlung in dieser AGB.

Die angegebenen Preise auf dieser Webseite gelten jeweils nur für den entsprechenden, unter der Artikelnummer abgebildeten Einrichtungsgegenstand. Die Preise für evtl. zusätzlich auf dem Foto erscheinende Artikel teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit. Ebenso sind in den genannten Preisen eventuell abgebildete Deko-Objekte nicht enthalten.

Weitere Informationen zu Datenschutz, Widerruf- und Lieferbedingungen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Seiten.